Senioren: Gutes Essen, gute Ergebnisse

28.07.2018

Bei strahlendem Sonnenschein und herrlichem Golfwetter spielten die Senioren des Allgäuer Golf- und Landclubs ihr drittes Wettspiel des Jahres. Axel Ungemach, Rolf Nickl und Peter Grimm luden traditionsgemäß zu ihrem Pro-Ex-Turnier ein.

Wie jedes Jahr wurden alle Spieler an der Halfway-Hütte von Yula Ungemach und Babsi Niggl herzlich empfangen und köstlich mit einer herzhaften Brotzeit und leckeren Kuchen verköstigt! Nach der Runde sind alle nochmals mit einem guten Essen verwöhnt worden. Senior Captain Rudi Schnegg bedankte sich herzlich bei Babsi, Yula, Rolf und Axel für den großzügigen und gelungenen Golftag. Die Siegerehrung übernahm gekonnt mit viel Witz und Humor der „Bauer“ Axel Ungemach. Es wurde hervorragend gegolft, sodass etliche Spieler ihr Handicap verbesserten.

Das Brutto bei den Frauen gewann mit 22 Punkten Renate Biedermann. Gastgeber Axel Ungemach setzte sich bei den Männern mit 30 Punkten vor Manfred Schweikart (29) durch. Mit 40 Punkten in der Nettoklasse A wurde Thomas Schumacher Erster, in der Nettoklasse B siegte Reiner Märlein ebenfalls mit 40 Punkten.

Die Sonderwertung Nearest to the pin gewannen Monika Weidlich (Frauen/3,85 m) und Hans-Peter Bonfert (Männer/2,71 m).