Das solltest Du über das Jugendtraining wissen

Endlich dürfen wir auch mit dem Jugendtraining starten. Los geht's am Dienstag, 2. Juni, um 17 Uhr (ab 9. Juni um 17.30 Uhr) für die Neueinsteiger und am Freitag, 5. Juni, um 16.30 Uhr für die Fortgeschrittenen. Das Training dauert jeweils 90 Minuten. 

Die Dienstagsgruppe wird wie vergangenes Jahr von Vincent Angerer, Melanie Ziegner, Monja Ziegner, Elena Emmerz und bei Bedarf auch weiteren Jugendbetreuern geleitet. Die Freitagsgruppe übernehmen Mark Southern und zweiwöchig Vincent Angerer.

Da wir uns strikt an die Vorgaben der bayerischen Staatsregierung halten müssen, sind folgende Punkte zu beachten!

  • Generell ist eine Anmeldung am Vortag (bis spätestens 14 Uhr) zum Training zwingend erforderlich. Ohne Anmeldung kann nicht am Training teilgenommen werden! Hier bitte im Sekretariat anmelden (per Email oder Telefonisch)
  • Training findet immer in Kleingruppen (4 Kinder/Jugendliche + 1 Betreuer) statt. Die Aufteilung ergibt sich durch die Anmeldungen.
  • Es darf nur mit eigener Ausrüstung gespielt werden (im Bedarfsfall stellt der Club für den Trainingszeitraum Leih-Schläger zur Verfügung).
  • Rangebälle werden von den Trainern vorbereitet.
  • Auf Abklatschen und Händeschütteln ist zu verzichten
  • Größere Ansammlungen sind zu vermeiden
  • Treffpunkt ist am Jugendhaus, jeweils max. 5 Jugendliche dürfen mit Mindestabstand von 1,5 m zusammenstehen
  • Eine Mund-Nasenbedeckung ist von jedem Jugendlichen mitzuführen und im Clubhaus zu tragen.
  • Weiter sind die Hygieneregeln zu beachten.
  • Bitte auch um die Beachtung der Empfehlungen des DGV im Anhang.

Der Fokus liegt heuer auf dem Spiel auf dem Platz. Hierzu werden wir für die Trainingszeiten Abschlagszeiten für die Jugendlichen reservieren. Seitens des Vorstands haben wir beschlossen, dieses Jahr aufgrund der besonderen Situation auf den Trainingskostenzuschuss zu verzichten.

Da in diesem Jahr fast alle Turniere abgesagt wurden, wollen wir auf dem Kurzplatz immer wieder im Rahmen des Trainings verschiedene Spielformen anbieten, dazu sind auch alle Eltern eingeladen. Zur Unterstützung, aber auch zum Mitspielen. 

Beachtet bitte auch die Empfehlungen des Deutschen Golf-Verbands, die es hier zum download gibt >>>

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.