Ein Turnier zum runden Geburtstag

Wechselhaftes Wetter war vorhergesagt und doch kamen 34 Golferinnen und Golfer zum Seniorenturnier und erlebten nicht nur einen trockenen, sondern insgesamt sehr schönen Golftag. Nicht zuletzt deshalb, weil wieder großzügige Sponsoren, in diesem Fall Sponsorinnen, den Rahmen gestalteten. Ursula Brinkmann und Gisela Schöllhorn nahmen runde Geburtstage zum Anlass, die Golfrunde an der Halfwayhütte mit selbstgemachten Snacks und leckeren Kuchenkreationen zu verwöhnen. Senior Captain Rudi Schnegg dankte den beiden Damen und überreichte, von viel Beifall begleitet, Blumensträuße, bevor er die Sieger mit ebenfalls gesponserten Weinpräsenten belohnte.

Statt einer Bruttowertung gab es zwei Sonderwertungen. Nearest to the Pin gewannen Marlies Kleber-Grossmann und Hubert Schenzle. Eine sehr nette Variante wurde mit Nearest to the Line gespielt, hier siegten Rosmarie Bäuerle und Gustl Königsberger. 

In zwei Klassen mit je drei Preisen wurden die Sieger in der Nettowertung geehrt. In Klasse A mit HCP bis 20,6 gewann überlegen Michael Tack, ein neues Mitglied, das bei dieser Gelegenheit herzlich willkommen geheißen wurde. Er spielte großartige 40 Punkte und verbesserte sein Handicap auf 16,1. Marlies Kleber-Grossmann wurde mit 33 Punkten Zweite, gefolgt von Kurt Käuffer (32 Punkte). Auch in der Klasse B mit HCP ab 20,7 wurden gute Runden gespielt. Gewonnen hat Joanne Grice mit 38 Punkten vor Hubert Schenzle (37) und Rosmarie Bäuerle (33).

Gewohnt nettes Beisammensein beendete den Golftag, bei vielen mit leckerer Ente, die als Zeichen für den Herbst auf der Speisekarte stand. Aber alle freuen sich schon auf den Abschluss der Senioren im Oktober, wo traditionell Ryder-Cup auf dem Programm steht.

 

Text: Kurt Käuffer

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.