Samsonite: Melanie Ziegner wieder vorn!

Auch beim zweiten von drei Qualifikationsturnieren der Samsonite Golf Club Tour im Allgäuer Golf- und Landclub war Melanie Ziegner im Brutto der Damen (30 Punkte) nicht zu schlagen. Damit dürfte sie bereits einen Startplatz beim Regionalfinale sicher haben. Dieses Mal war es allerdings ein härteres Stück Arbeit als beim ersten Turnier. Denn Elena Emmerz war ihr dieses Mal dicht auf den Fersen. Am Ende lag zwischen den beiden nur ein einziger Brutto-Punkt. Auf Platz drei folgte Ramona Klaus mit 21 Punkten.

Bei den Männern holte sich Valentin Klawitter mit 29 Punkten den Tagessieg vor Philipp Gietl (25) und Josef Vetter (23). 

In der Netto-Klasse A setze sich Elena Emmerz mit 45 Punkten durch, einer 80er-Runde. Zweiter wurde Richard Rössle. Auch er spielte mit 38 Punkten über seiner Vorgabe. Gleiches gilt für Michael Gäble mit 38 Punkten auf Rang drei. Netto-Klasse B von HCP 14,0 bis 24,1 gewann Andreas Ziegner mit 42 Punkten. Es war in dieser Klasse ein enges Rennen um den Sieg. Denn auch Uwe Weiß als Zweitplatzierter hatte 42 Zähler, Johannes Thoma auf Rang drei kam noch auf 40 Punkte. Ergebnisse, die in Klasse C ab HCP 24,2 nicht einmal für das Podest gereicht hätten. Denn da wurde bärenstark gespielt. Jean Offermanns setzte sich mit 50 Netto-Zählern vor Berndt Oehler (47) und Janine Jakob (47) durch.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.