Sechs Verbesserungen beim Damengolf

Bei sonnigem Wetter waren 21 Golferinnen mit großem Spaß beim traditionellen Damenturnier des AGLC am Start. Sponsorin Rosmarie Bäuerle verwöhnte, unterstützt von ihrem Mann im Halfwayhaus, die Teilnehmerinnen großzügig. 

Bei besten Bedingungen ist es sechs Spielerinnen gelungen, ihr Handicap zu unterspielen - ein toller sportlicher Erfolg. Im Brutto war Sabine Schmidt (23 Punkte) erfolgreich, die Nettoklasse A sicherte sich Inge Mattmann (41) vor Rosmarie Bäuerle (40) und Petra Schröder (37).

Stark gespielt wurde auch in der Nettoklasse B: Hier siegte Brigitte Weller (41) vom GC Memmingen vor Elfriede Eberhard (38) und Angelica Eberle (37).

Den Sonderpreis Nearest-to-the Pin holte sich Inge Mattmann.

Es war ein rundum gelungener Tag, den die Damen auf der schönen Terrasse des Clubhauses mit einem gemütlichen Beisammensein beendeten.

Text: Gabi Stenger

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.