Senioren-Turniere: Toller Auftakt zum Geburtstag

Endlich ging es auch bei den Senioren-Turnieren wieder los. Und wie!

60 Golferinnen und Golfer genossen das Stableford-Wettspiel, das durchweg prima Wetter und ein tolles Sponsoring. Johannes Ruther lud anlässlich seines runden Geburtstages zu einer Halfway-Pause ein, die keine Wünsche offen ließ. Rosemarie Ruther, tatkräftig unterstützt von einer hilfsbereiten Freundin und ihrer Enkelin Mila, servierten eingelegten Tafelspitz, Schinken mit Melone, Getränke und jede Menge süße Köstlichkeiten. Bei der Rückkehr gab es auf der Terrasse noch ein Extra-Getränk.

Senior Captain Michael Gäble begrüßte die Teilnehmer am Abend auf der Terrasse und bedankte sich unter großem Beifall bei den Sponsoren. Co-Captain Kurt Käuffer überreichte einen Blumenstrauß an Rosemarie, einen weiteren gab es für die Freundin Waltraut.

Und gutes Golf wurde auch gespielt, wie die von Michael und Johannes durchgeführte Siegerehrung mit großzügigen Preisen zeigte. Das Brutto der Damen gewann Hedwig Bayer mit 22 Punkten, der Preis für das Brutto der Herren ging mit 24 Punkten an Axel Ungemach. In der Nettowertung Klasse A bis HCP 15,8 siegte Helmut Bayer mit 38 Punkten vor Renate Biedermann (37) und Kurt Käuffer (36). In der Nettoklasse B mit HCP 15,9 bis 22,9 gewann Hubert Schenzle mit tollen  41 Punkten vor Rainer Fuhrmann (40) und Petra Schröder (37). Eugen Hoser siegte im Stechen mit 37 Punkten in der Nettoklasse C mit HCP ab 23,0 vor Michael Kühlmuß und Brunhilde Speiser (36).

Über Siege in der Sonderwertung Nearest-to-the-Pin freuten sich Yula Ungemach und Gustav Kathrein.

Ein toller Golftag unter Freunden fand auf der Terrasse seinen gemütlichen Abschluss.

Text: Kurt Käuffer

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.