Süddeutsche Bienenwoche: Wir sind dabei!

Von 17. bis 23. Mai veranstalten die Golfverbände Bayerns und Baden-Württembergs zusammen die "Süddeutsche Bienenwoche". Geplant sind verschiedene Veranstaltungen rund um den Weltbienen-Tag am 20. Mai. Auch der Allgäuer Golf- und Landclub ist in diesem Jahr dabei! Weil uns das Zusammenspiel von GOLF&NATUR wichtig ist. Als momentan einziger Golfclub im Allgäu haben wir das Gold-Zertifikat des DGV-Umweltprogramms verliehen bekommen. 

BWGV und BGV wollen die "Südeutsche Bienenwoche" nutzen, um das Thema in den Mittelpunkt zu rücken. Golfclubs und deren Mitglieder sollen die Bienen schützen, ihnen wertvollen Lebensraum bieten und die Artenvielfalt fördern. Daher sollen möglichst viele Golferinnen und Golfer in der Woche vom 17. bis 23. Mai aufteen, um auf diese Weise einen möglichst großen Beitrag zum Schutz der Bienen und zur Förderung der Artenvielfalt zu leisten! Prominenter Schirmherr ist Deutschlands Golf-Ikone Bernhard Langer. Zu seinem Grußwort geht es hier >>>

Wir im Allgäuer Golf- und Landclub haben uns dazu entschieden, dass unsere Mitglieder und Gäste in der Woche von 17. bis 23. Mai für jede Runde, die sie auf unserem Platz spielen, 1 Euro in unser Bienen-Kässchen am Sekretariat spenden. Den Erlös wollen wir in künftige Bienen-Projekte investieren und damit in die Zukunft. 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.