Saison 2021, BGV 2. Liga Gruppe D

1. Spieltag in Ottobeuren: Heimsieg zum Auftakt

Die AK65-Senioren des AGLC haben zum Auftakt der Runde ihren Heimvorteil genutzt und mit 359 Schlägen des Tagessieg eingefahren. Dahinter rangelte sich die Konkurrenz um die weiteren Plätze. Es war ein enges Rennen, das schließlich der Golfclub Beuerberg mit fünf Schlägen mehr als die Ottobeurer auf Rang zwei für sich engschieden. Auf dem dritten Platz landete schließlich das Team aus Olching, das auf 367 Schläge kam. Schlaggleich wurde der GC München-Riedhof Vierter. 

Die beste Rundes des Tages spielten mit Karl-Heinz Brinkmann und Manfred Schweikart gleich zwei AGLC-Golfer mit jeweils 86 Schlägen. Zudem im Einsatz für Ottobeuren: Roland Weber (93), Josef Vetter (94). Die beiden Streichergebnisse kamen dieses Mal von Johann Wolf (95) und Heinreich Keilhauer (100). 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.